BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
zum Inhalt
Link verschicken   Drucken
 

Demerthin

Schloss Demerthin

Demerthin ist siedlungstypisch ein Rundplatzdorf. Diese Siedlungsform ist auf slawischen Ursprung zurückzuführen. Schloss- und Dorfanlage bilden eine bauliche Einheit. Trotz Zerschneidung des Rundlings durch die Bundesstraße 5 ist die für einen Rundling weitgehend geschlossene Dorfform erleb- und erkennbar. Markant ist auch die gotische Kirche aus dem 14 Jh. Unweit vom Dorf liegt der Ahnenfriedhof „Dunkel Horst“, letzte Ruhestätte der Familie von Klitzing.


Aktuelle Meldungen

Information der Öffentlichkeit über die Unterstützung aus dem ELER

(29. 05. 2020)

 

 

 

Information der Öffentlichkeit über die Unterstützung aus dem ELER

 

 

Vorhaben: Verbesserung der Nutzungsbedingungen im Gemeindezentrum in Demerthin, Schulstraße 12 (Erneuerung Fenster, Türen und Fassade einschließlich Regenwasserableitung und Umbau Sanitärbereich) gemäß Richtlinienpunkt D.1.1. – Lebensqualität/öffentliche Grundversorgung

 

 

Angaben zum Zuwendungsempfänger

 

Bezeichnung:   Gemeinde Gumtow

 

Postanschrift: Karpatenweg 2

 

Ort:                16866 Gumtow

 

Telefon:          03 39 77/879-25

 

Telefax:          03 39 77/8 06 13

 

E-Mail:           

 

 

Beschreibung des Vorhabens

 

Bestandteil des Vorhabens ist die Erneuerung von 13 Fenstern, 4 Außentüren, 2 Innentüren und 38 Fensterbankabdeckungen (einschließlich Anpassung Türöffnungen mit Innenputz), die Erneuerung der Fassade (Herstellung eines Wärmedämmverbundsystems von 394 m², Perimeterdämmung, Fassaden- und Sockelanstrich, Risssanierung), Erneuerung der Toilette (einschließlich Erneuerung WC und PP inklusive Anschlussleitungen, Erneuerung Wand-, Fußboden- und Sockelfliesen, Einbau WC-Trennwandsystem mit Tür, Erneuerung Elektroinstallation, Durchlauferhitzer liefern und montieren, Malerarbeiten), Herstellung einer Kassettendecke, Erneuerung eines Vordachs, Erneuerung Regenschutzanlage und Regenwasserschacht, Außenstufen inklusive Fundament und Abtreter erneuern, Trockenbau, Malerarbeiten.

 

Für das Vorhaben ist eine Zuwendung gemäß der Richtlinie des Ministeriums für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der Ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER vom 25.09.2018, zuletzt geändert durch Erlass des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz vom 20.12.2019, bewilligt worden.

 

 

Das Vorhaben soll im Jahr 2020 umgesetzt werden.

 

Ort des Vorhabens

 

Postanschrift:  Gemeindezentrum Demerthin, Schulstraße 12, 16866 Gumtow Ortsteil Demerthin

 

Ort:                Ortsteil Demerthin

 

[Download]

Information der Öffentlichkeit über die Unterstützung aus dem ELER

(29. 05. 2020)

 

 

 

Information der Öffentlichkeit über die Unterstützung aus dem ELER

 

 

Vorhaben: Errichtung eines Anbaus an das Grundschulgebäude Demerthin, Demerthiner Lindenallee 12, und Abriss des alten Heizungshauses gemäß Richtlinienpunkt D.1.1 Steigerung der Lebensqualität/öffentliche Grundversorgung

 

 

Angaben zum Zuwendungsempfänger

 

Bezeichnung:   Gemeinde Gumtow

 

Postanschrift: Karpatenweg 2

 

Ort:                16866 Gumtow

 

Telefon:          03 39 77/879-25

 

Telefax:          03 39 77/8 06 13

 

E-Mail:           

 

Beschreibung des Vorhabens

 

Das Schulgebäude soll im südöstlichen Bereich um einen eingeschossigen Anbau erweitert werden. Der vorhandene Heizhausanbau mit Schornstein wird abgerissen und die Heizungsanlage im vorhandenen Schulgebäude neu errichtet.

 

Bestandteil des Vorhabens ist der Abbruch und die Entsorgung des vorhandenen Heizhauses mit 495 m³ sowie der Abbruch und die Entsorgung des Schornsteins mit 43 m³ und von Technik.

Weiterhin der Neubau eines eingeschossigen Anbaus mit einer Grundfläche von ca. 300 m² in Massivbauweise (drei Unterrichtsräume für jeweils 28 bis 30 Schüler sowie entsprechende Standflächen für Schränke, 1 Raum für einen Sonderpädagogen, einer Behindertentoilette sowie entsprechend 1 Schülertoilette für Mädchen und 1 Schülertoilette für Jungen).

Außerdem sind Anpassungsmaßnahmen am Bestandsgebäude erforderlich (Treppe, Heizraum, Fluchtwege).

 

Für das Vorhaben ist eine Zuwendung gemäß der Richtlinie des Ministeriums für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der Ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER vom 25.09.2018 beantragt worden. Es wurde für dieses Vorhaben ein vorzeitiger Vorhabenbeginn genehmigt.

 

Das Vorhaben soll in den Jahren 2020/2021 umgesetzt werden.

 

 

Ort des Vorhabens

 

Postanschrift:  Grundschule Demerthin, Demerthiner Lindenallee 12, 16866 Gumtow Ortsteil Demerthin

 

Ort:                Ortsteil Demerthin

 

[Download]