BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
zum Inhalt
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Malerei und Grafik von Bernd Steinert in der Alten Ölmühle

02. 12. 2022 um 17:00 Uhr

Der Ausblick aus den Fenstern der Hotelbar „Elbstrom 20“ der Alten Ölmühle in Wittenberge führt über die Elbe bis hin zum Horizont. Von diesem Blick ließ sich Bernd Steinert aus Thale inspirieren und wird deshalb in diesem Raum Malerei und Grafik ausstellen. Das Thema der Exposition: „GEH UND SIEH…der Horizont“.

 

Private Kontakte führen den Künstler des Öfteren nach Wittenberge, und auf der Suche nach einem geeigneten Ausstellungsraum entdeckte er die Hotelbar mit dem Blick zum Horizont. Bernd Steinert, Jahrgang 1964, lebt und wirkt künstlerisch im „atelier ramberk“ in Thale am Harz. Er studierte an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und an der Uni Potsdam. Bernd Steinert war mit seinem künstlerischen Werk nicht nur in Baden-Baden, Hamburg oder Magdeburg anzutreffen, er war auch international unterwegs, so in den USA und Italien. Unter anderem beteiligte er sich 2019 an der 58. Biennale in Venedig mit der Serie „Horizont“. Daran anknüpfend entstand 2021 das Bild „Geh und sieh“. Dieses Werk wird im Eingangsbereich der Ausstellung in der Hotelbar zu sehen sein.


Für sein künstlerisches Schaffen und Engagement für die Kunst erhielt Bernd Steinert zahlreiche nationale und internationale Preise und Anerkennungen. Die Exposition ist bis Ende Dezember 2022 jeweils mittwochs bis sonntags ab 17 Uhr für jedermann geöffnet.

 
 

Veranstaltungsort

Hotel Alte Ölmühle ****

Bad Wilsnacker Str. 52
19322 Wittenberge

Telefon (03877) 567994600

E-Mail E-Mail:
www.oelmuehle-wittenberge.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]