BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
zum Inhalt
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stellenausschreibung Erzieher/in

Gumtow, den 01. 09. 2022

 Stellenausschreibung der Gemeinde Gumtow

 

Die Gemeinde Gumtow sucht ab sofort eine/n

 

Erzieher/in

für die Kindertagesstätten der Gemeinde (m/w/d).

 

Der Einsatz erfolgt in einer der Kindertagesstätten in Dannenwalde, Demerthin, Gumtow, Kunow oder Vehlow. Träger aller Kindertagesstätten ist die Gemeinde Gumtow.

Je nach Bedarf sind Kinder im Bereich Kinderkrippe, Kindergarten oder Hort zu betreuen. Das Aufgabengebiet umfasst alle allgemeinen Aufgaben eines/r Erziehers/in.

 

Für diese Stelle wird eine qualifizierte, dynamische und belastbare Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen Erzieherausbildung gesucht.

 

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für 2 Jahre. Bei entsprechender Entwicklung der Anzahl der zu betreuenden Kinder soll das Beschäftigungsverhältnis nach Ablauf der Befristung fortgeführt werden.

 

Anforderungen:

 

  • abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder vergleichbarer Abschluss
  • Berufserfahrung erwünscht; die Stelle ist aber auch für Berufseinsteiger geeignet
  • PC- Kenntnisse
  • selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • souveränes und freundliches Auftreten
  • hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Fähigkeit zur zielorientierten Mitarbeit im Team

 

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen nach dem TVöD.

 

Interessierte Bewerber/innen richten bitte ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum

 

Dienstag, dem 20. September 2022,

 

an die Gemeinde Gumtow -Hauptamt-, Karpatenweg 2 in 16866 Gumtow. Bewerbungen können auch elektronisch über die E-Mail-Adresse eingereicht werden.

 

Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (z. B. Reisekosten) werden nicht erstattet.

 

Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen und alle personenbezogenen Daten nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet.

 

 

 

Gumtow, 29.08.2022

 

 

 

 

gez.: Stefan Freimark

Bürgermeister