zum Inhalt
Link verschicken   Drucken
 

Kunow

Feldsteinkirche in Kunow

Gemeinderaum Kunow

Erstmalige Hinweise auf die Gründung von Kunow deuten auf das Jahr 946 um diese Zeit liegt auch der erste Kirchenbau. Zur Ortsteil gehören Beckenthin und Krams. Kunow ist ein typisches Angerdorf mit landwirtschaftlich geprägten Gebäuden, Drei- und Vierseitenhöfen, entlang der Straße. Beckenthin ist eine kleine Ansiedlung und ist als Bergarbeitersiedlung entstanden. Krams hat sich um den Gutshof entwickelt und ließ eine Entwicklung nach allen Seiten offen. Regen Zulauf finden die Buchlesungen, die Treffen mit Persönlichkeiten aus Film und Fernsehen, das Spielen von Theaterstücken usw., die in Krams in der „Künstlerscheune“ bzw. im Kramser Gutspark stattfinden. Wenn Sie dazu Fragen haben wenden Sie sich bitte an Herrn Görnant, der steht Ihnen gern hilfreich zur Seite. Die Gemeinde lädt ein zur sportlichen Betätigung auf dem Reiterhof und zum guten Essen in die ansässigen Gaststätten und Pensionen.

liebevoll restauriertes Bauernhaus in Krams


Veranstaltungen

20.06.​2020 bis
21.06.​2020
715 Jahre Prignitzdorf Kunow
Die 715 Jahrfeier des Ortsteiles Kunow wird wegen der Corona-Pandemie ausfallen!!! Werte ... [mehr]