Suche: 
 
Newsletter: 
 

Gumtow

Gumtower Feldsteinkirche

Der Ortsteil Gumtow nimmt sowohl von der Lage als auch durch den Sitz der Gemeindeverwaltung eine zentrale Stellung ein. Hier befinden sich auch die Stützpunktfeuerwehr der Gemeinde in einem neu erbauten Gerätehaus und die zentrale Kläranlage, die die Abwässer aus allen Ortsteilen der Gemeinde und einigen Nachbargemeinden entsorgt. Zur Ortsteil Gumtow gehört der Abbau Heinzhof. Denkmalgeschützt sind heute die Kirche, ein Feldsteinbau aus dem 13. Jh. und ein Fachwerk-haus in der Karl - Liebknecht - Str. 26, das im Jahre 1806 erbaut worden sein soll. Im 19 Jh. wurde in Gumtow und Umgebung Braunkohle in den Gruben „Max“ und „Elise“ abge-baut. Die Kohle diente vorrangig als Brennstoff für die Ziegelei.